Fliesen Tutorials Zementfliesen

Wie werden Zementfliesen verlegt?

Written by Julietta Torbus

Wie werden Zementfliesen verlegt?

Es herrscht der Glaube, dass Zementfliesen schwierig zu verlegen sind. Es ist ein Mythos, vielleicht erfordert die Tätigkeit ein wenig mehr Aufmerksamkeit, aber ein Experte in der Praxis wird keinen Unterschied spüren, wenn er Zementfliesen oder genormte Fliesen verlegt.

Vorbereitung des Untergrunds für Zementfliesen

Dies ist ein sehr wichtiges Thema. Zunächst müssen Sie prüfen, ob das Substrat ausreichend ähnlich ist. Dies kann mit einer Wasserwaage oder einem Pflaster überprüft werden. Falls erforderlich, sollte der Unterboden eben sein. Der nächste Schritt ist die Grundierung des Unterbodens. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt, da er erstens den auf dem Unterboden angesammelten Staub an die Wand oder den Boden bindet und zweitens einen stabilen Unterboden für den Kleber oder anderen Mörtel ergibt, der die Fliese mit dem Untergrund verbindet. Es gibt eine ganze Reihe von Primern auf dem Markt, aber es ist gut, die Empfehlungen des Klebstoffherstellers zur Auswahl des Haftvermittlers zu kennen.

Wie werden Zementfliesen verlegt?

Zunächst ist zu prüfen, ob der Untergrund nach der Grundierung trocken genug ist, es sei denn, der Klebstoffhersteller empfiehlt etwas anderes. Dann ist es gut, zu prüfen, vorzugsweise durch leichtes Klopfen auf die Fliese, dass sie nicht rissig ist. Es lohnt sich, die Fliesen auf dem Boden auszubreiten, zu prüfen, ob die Muster und Strukturen auf den Fliesen zusammenpassen, und wir werden den gewünschten Effekt erzielen.

Der nächste Schritt ist der Prozess des Verlegens der Fliesen. Tragen Sie eine Klebeschicht in der vom Hersteller empfohlenen Dicke auf die Fliese auf und kleben Sie sie auf den Untergrund.

Verfugen von Zementfliesen

In diesem Fall ähnelt das Verfahren selbst der Verfugung traditioneller Fliesen, jedoch ist bei der Auswahl des Fugenmörtels Vorsicht geboten. Am besten ist es, einen Fugenmörtel für Naturstein mit organischem Pigment in grauer und cremefarbener Farbe zu wählen. Verschmutzte Fliesen sollten sofort mit einem weichen, in Wasser und Seife getränkten Tuch entfernt werden. Sie können die Fliese zusätzlich vor Verschmutzungen schützen, indem Sie sie früher imprägnieren. Der Fugenmörtel darf auf der Fliese nicht antrocknen, denn solcher Schmutz ist sehr schwer zu entfernen und wird wahrscheinlich Spuren auf der Zementfliese hinterlassen.

Pflege von Zementfliesen

Die Imprägnierung der Fliesen schützt das Substrat vor der Aufnahme von Wasser und organischen Schadstoffen. Die Oberflächen sollten mit für Zementfliesen vorgesehenen Präparaten geschützt werden. Die Imprägnierung kann mit einer Rolle oder Bürste erfolgen.

Wachsende Zementfliesen

Eine sehr nützliche Aktivität, die für Stein-, Holz- und Ziegeloberflächen verwendet wird. Es schützt die Oberfläche zusätzlich und sorgt dafür, dass die Farben auf den Fliesen gesättigter werden und die Fliesen ein schönes „gesundes” Aussehen erhalten. Es ist wichtig, dass wir das Wachs auswählen können, das am besten zu uns passt. Die Auswahl kann aus satinierten, matten und glänzenden Wachsen getroffen werden.

About the author

Julietta Torbus

Leave a Comment