Kupferprodukte Lampen Waschbecken

Kupfer in der Küche

Written by Julietta Torbus

In der Antike wurde in Zypern Kupfer abgebaut, daher der Name Cuprum. Kupfer hat eine sehr hohe thermische und elektrische Leitfähigkeit. Aufgrund der Tatsache, dass Kupfer ein ziemlich teures Metall ist, werden in der Küche hauptsächlich Kupferlegierungen mit Zinn und Zink verwendet, die als Bronzen und Messing bezeichnet werden, obwohl auch reine Kupferprodukte recht häufig zu finden sind.

 Kupfer-Utensilien in der Küche

Designer stellen zunehmend fest, wie Kupfertöne das Aussehen und das Gefühl einer Küche verändern können. Zu den Entwürfen gehören oft Spülbecken und Lampen aus Kupfer oder Kupferlegierungen. Eine gemeinsame Hintergrundfarbe, die mit den Farben des Kupfers kontrastiert, sind alle Weißtöne.  Diese ermöglichen es, die dekorativen Elemente in der charakteristischen Farbe des Altgoldes hervorzuheben.

Kupfer oder Kupferlegierungen werden derzeit in einer sehr breiten Palette von Gebrauchsgegenständen verwendet, von Töpfen, Pfannen und Schüsseln über verschiedene Arten von Lampen bis hin zu Wasserhähnen und Spülbecken. Kupferprodukte haben oft eine charakteristische Patina, die dem Raum ein warmes und klassisches Aussehen verleiht.

Ursprünglich wurden Kupferprodukte mit Vintage- und Glamour-Stilen in Verbindung gebracht, aber immer öfter findet man Kupferprodukte in Räumen, die für den industriellen und skandinavischen Stil charakteristisch sind.

Die anspruchsvollsten Kupferprodukte sind handgeschmiedete Objekte, die sich durch ein feines Maschengewebe auszeichnen, das durch den Herstellungsprozess entsteht. Die am häufigsten auf diese Weise hergestellten Produkte sind Waschbecken und Lampen. Kupferfliesen werden zu einem immer häufigeren Element der Küchenausstattung. Sie können als reines Kupfer erscheinen, oder es kann sich um eine Keramikfliese handeln, die mit diesem farbigen Metall beschichtet ist.

Kupfer-Wasserhähne

Aufgrund seiner Eigenschaften wird Kupfer sehr oft als Metall für die Batterieherstellung verwendet. Kupferfittings zeichnen sich durch eine hohe Beständigkeit gegen Korrosion und andere Umweltbedingungen aus. Dies lässt uns glauben, dass gut gewartete Armaturen mehrere Jahrzehnte lang einwandfrei funktionieren können. Häufig findet man Kupferbatterien, die mit kleinen dekorativen Elementen aus Keramik oder Holz verziert sind.

Auswirkungen von Kupfer auf die menschliche Gesundheit

Neben ihren unbestreitbaren ästhetischen Qualitäten zeichnen sich Gebrauchsprodukte aus Kupfer durch einen hohen Einfluss auf die menschliche Gesundheit aus. Zahlreiche Studien bestätigen die antiseptische Wirkung von Kupfer und damit seine zahlreichen Anwendungen in Gebäuden des Gesundheitswesens, d.h. in Kliniken, Krankenhäusern, Sozialpflegeheimen usw.

Der Einfluss von Kupfer auf die Hemmung von Entzündungsprozessen im menschlichen Körper ist bekannt. Außerdem beeinflusst Kupfer den Prozess der Regulierung des Verdauungssystems und verbessert die Darmperistaltik.

Wie können Kupferprodukte erhalten werden?

Leicht verschmutzte Kupferprodukte können in ein Bad mit warmem Wasser und Seifenflocken getaucht und dann mit einem weichen Tuch abgewischt werden. Wischen Sie sie nach dem Abspülen in Wasser mit derselben Temperatur nicht ab, sondern lassen Sie sie an einem luftigen Ort trocknen.

Kupferprodukte, die stärker verschmutzt sind, können mit einer Seifenflockenlösung und warmem Wasser mit Zitronensaft oder Ammoniak gewaschen werden.  Kupferprodukte dürfen unter keinen Umständen mit ätzenden Reinigungsmitteln geschrubbt werden. Nach dem Waschen kann auf Kupferprodukte eine dünne Schicht Speiseöl aufgetragen werden.

About the author

Julietta Torbus

Leave a Comment