Badezimmer Fliesen Innenausstattung Waschbecken

Badezimmer-Stile

Written by Julietta Torbus

Das Badezimmer ist ein Ort, an dem die Bewohner relativ viel Zeit verbringen. Es lohnt sich, die Aufmerksamkeit auf die Auswahl geeigneter Oberflächen- und Dekorationselemente zu richten, die den Stil des Badezimmers bestimmen können.

Wird das Badezimmer nur von den Haushaltsmitgliedern benutzt, können Sie sich eine Ausstattung leisten, die den Individualismus der Gastgeber betont, während es, wenn es auch von Gästen benutzt wird, funktional und leicht zu pflegende Hygiene sein sollte.

Nehmen wir jedoch an, dass das Badezimmer nur vom Haushalt benutzt wird und der Stil den Geschmack und die Vorlieben des Gastgebers widerspiegelt. Mit welcher Art von Badezimmerausstattung können wir uns treffen?

Art-déco-Bad

Sie benötigen mehr Platz, um Ihr Bad in diesem Stil fertigzustellen. Dies ist ein Luxusbadezimmer, und die darin platzierten Elemente zeigen, dass der Gastgeber Luxus schätzt. Das Art-Déco-Bad wird von glattem Glas, verchromtem Stahl, exotischem Holz, Bronze- und Kupferelementen dominiert. Es kommt häufig vor, dass die dekorativen Details aus Legierungen oder reinem Silber bestehen. Art déco ist von erstklassiger Qualität und perfekter Funktionalität.

Die dominierenden Farben im Art Deco sind Weiß, Grau, Beige und kontrastierendes Schwarz.

Badezimmer im Kolonialstil

Es ist eine britische Eleganz, die sich durch ein geordnetes, sogar vorhersehbares Arrangement mit Ergänzungen aus Afrika oder Asien auszeichnet. Streifen, Flecken und geometrisch platzierte Punkte werden oft mit tunesischen oder marokkanischen Patchworks unterbrochen. Dekorative Accessoires in Form von ethnischen Figuren von Menschen oder Tieren runden das Ganze ab. Die Hauptfarben im Kolonialstil sind Beige, Gelb, Braun, Rot und Orange.

Badezimmer im minimalistischen Stil

Die Ausstattung eines solchen Badezimmers zeichnet sich durch Einfachheit und so wenig Elemente wie möglich aus, die den Raum attraktiver machen können. Häufig werden in solchen Bädern keine Fliesen auf die Oberfläche aufgebracht, und wenn sie bereits verlegt sind, haben sie eine einfache Form und weisen gewöhnlich keine Muster auf. Die in solchen Badezimmern verwendeten Materialien sind Glas, Beton und Stahl. Die Farben sind in der Regel Weiß- und Grautöne. In dieser Art von Badezimmern werden oft recycelte Materialien verwendet, die als ökologisch bezeichnet werden.

Badezimmer im mexikanischen Stil

Das Badezimmer besteht in erster Linie aus einer Farbpalette original mexikanischer Produkte. Sehr beliebte mexikanische Fliesenpatchworks werden auf der Oberfläche von Wänden oder als Dekoration in besonders exponierten Bereichen verlegt. Ein sehr beliebtes Element der Badezimmereinrichtung im mexikanischen Stil ist ein oft handbemaltes Tischwaschbecken, das das wichtigste dekorative Element des Badezimmers ist. Keramische Elemente aus Mexiko, wie z.B. Figuren in Form von Sonne, Mond, Menschen und Tieren können ebenfalls deklariert werden. Sehr charakteristische Elemente der mexikanischen Kunst sind La Catrina-Figuren, die ein Skelett darstellen, das in bunte Gewänder gekleidet ist.

Badezimmer im afrikanischen Stil

In Bädern im afrikanischen Stil werden Elemente verwendet, die sich auf den afrikanischen Kontinent beziehen, daher sind Farbgebung in Form von Zebras, Motiven, alle Arten von Masken sehr beliebte Elemente einer solchen Badezimmerausstattung. Die Hauptfarben des Badezimmers im afrikanischen Stil sind Wüstenfarben, d.h. Gelb, Orange, Rot und kontrastierendes Weiß und Schwarz. Immer öfter verwenden Investoren Badezimmerfliesen aus Tunesien oder Fliesen aus Marokko.

Badezimmer im eklektischen Stil

Eklektizismus oder das Kombinieren von Stilen kann im Badezimmer Chaos verursachen. Dieser Stil erfordert Umsicht und Überlegung. Es ist gut, Orte mit dem Stil Ihrer Wahl zu akzentuieren, zum Beispiel kann die Duschkabine mit mexikanischem Patchwork ausgestattet werden und der Waschbeckenbereich kann minimalistisch und schlicht sein.

About the author

Julietta Torbus

Leave a Comment